BITTE BEACHTEN SIE:

dringende, kurzfristige Terminanfragen bitte stets telefonisch durchführen,

da der e-mail-Eingang aus Datenschutzgründen nicht automatisch mit unserem Terminkalender verknüpft ist.

VORSTELLUNGEN IN DER PRAXIS OHNE KONKRETE TERMINVEREINBARUNG ZUVOR

sind während der aktuellen Sprechzeiten bis spätestens 11 h am Vormittag bzw 17.30 h (freitags 16.00 h) am Nachmittag prinzipiell möglich; je nach Aufkommen muß dann jedoch mit längeren Wartezeiten gerechnet werden, da Terminpatienten und dringende Notfälle verständlicherweise vorgezogen werden müssen. (Offene Sprechstunde täglich während der ersten Stunde der angegebenen Sprechstundenzeit.)


BITTE BEACHTEN SIE AUFGRUND DER AKTUELLEN HYGIENEREGELN

(ABSTAND – HYGIENE – ALLTAGSMASKE)

Stets mit eigenem Mund-Nasenschutz das Gebäude / Treppenhaus und insbesondere die Praxisräume betreten. Abstandsgebot im Gebäude und in den Praxisräumen unbedingt einhalten, sowie die Mitnahme von Begleitpersonen auf das notwendige Minimum beschränken (unproblematisch: ein Elternteil bei minderjährigen Patienten, Betreuer/in bei pflegebedürftigen bzw. betreuungspflichtigen Patienten, notwendige Dolmetscher/in).

Der Praxiszugang ist Rollstuhl-gerecht!